Touren


Mögliche Touren/Ausflugsziele

 
 


Mit 2 PS führe ich für Sie zu jeder Jahreszeit sowohl Rund- und Kaffeefahrten als auch Tagestouren in die Kaiserbäder und Umgebung durch.
Touren bzw. Ausflugsziele sind mit der Kutsche als auch mit dem Planwagen möglich.

Während der Fahrt erhalten Sie ortskundige Informationen zur Geschichte, der Natur, den Menschen und Bauten der Insel Usedom.

Für ausländische Gäste gibt es die Informationen gegebenenfalls auch auf Englisch.

Sonderwünsche hinsichtlich Fahrzeiten, Zielen und Routenführung berücksichtige ich nach meinen Möglichkeiten und vorheriger Absprache gerne. Insbesondere eine Fahrt in das Hinterland der Seebäder stellt immer ein sehr naturnahes Erlebnis dar.
Start der Fahrt kann mein Pferdehof sein, oftmals steigen die Gäste aber vor der eigenen Urlaubsunterkunft in die jeweilige Kutsche.

 
     
Rundfahrten:    
 

 

 
  Durch die Kaiserbäder und das Hinterland
- mit der Kutsche Minimum 1/2 Stunde
- mit dem Planwagen Minimum 1,5 Stunden.
Während der Rundfahrten auf Wunsch mit Speis und Trank an Bord.
 
     
Kaffeefahrten  zu Zielen im Wald und an der See:
     
 

Nach Bansin zum "Schloonidyll"

- 15 Meter vom Seeufer entfernt auf der Terrasse oder in dem verglasten Restaurant
- große Tortenstücke, vom Inhaber selbst gefertigt

Dauer: ca. 2,5 Stunden

 
     
  Nach Sallenthin zur "Bergmühle"

- auf ca. 40 Meter über NN
- Besuch des 7-Seen- Blicks Aussichtsturm

Dauer: ca. 3,5 Stunden

 
     
  Nach Sallenthin zum "Forsthaus Fangel"

- renommiertes , historisches und familiengeführtes Haus
- reines "Kaffee- Restaurant" im Wald gelegen mit ganz eigenem Ambiente

Dauer: ca. 3 Stunden

 
     
  Nach Korswandt zum Wolgastsee

- zur Auswahl stehen 2 Restaurants und ein Imbiss direkt am See
- mit Kinderspielplatz, Badestrand und Ruderboot- Verleih vor Ort

Dauer ca. 3,5 Stunden

 
     
Tagestouren:
     
  Fahrt durch die "Usedomer Schweiz"

Die Fahrt führt über Benz mit dem Besuch der mittelalterlichen Kirche und der historischen Windmühle, die ein beliebtes Motiv des Malers "Lionel Feininger" war.
Weiter geht es über Neppermin nach Mellenthin zum Wasserschloss. Dort findet eine Pause zum Mittagessen in historischen Mauern statt.
Rückfahrt über die alten Bauerndörfer Labömitz und Reetzow mit Halt am Aussichtsturm Kückelsberg. Von hier  Blick über das Thurbruch mit seinem Naturschutzgebiet und der Bio- Landwirtschaft. Eventuelles Kaffee oder Abendbrot finden dann am Wolgastsee in Korswandt statt.

Dauer: ca. 6 Stunden; zuzüglich Pausen für Besichtigungen u.ä.

Fahrt rund um den Gothensee

Die Fahrt führt über Sallenthin mit Besuch des 7-Seen- Aussichtsturmes und Mittagessen in dem Restaurant "Bergmühle" weiter in eines der ältesten Dörfer der Insel. Das Dorf Reetzow besticht durch seine historische Feldsteinstraße sowie seinen malerischen Dorfteich.
Weiter geht die Fahrt durch das Thurbruch (Torfmoor, welches durch Melioration als Weideland nutzbar gemacht wurde) über Ulrichshorst nach Korswandt (ehemalige Strafkolonie und historisches Straßendorf) zum Wolgastsee. Dort findet, je nach Tageszeit, Kaffeetrinken oder Abendbrot statt.

Dauer ca. 4 Stunden; zuzüglich Pausen für Besichtigungen u.ä.